Skip to main content

Ratgeber für Eltern: Mit diesen Tipps finden Sie das richtige Schlagzeug für Kinder

Musikalische Früherziehung ist in vielen Bundesländern nicht nur ein Unterrichtsfach, das Kinder an die Musik heranführen und bei den Kleinen die Lust am musizieren oder einer möglichen Karriere beispielsweise als Konzertpianist wecken soll. Musikalische Betätigung fördert nicht nur die Kreativität, sondern ist ein uraltes Ausdrucksmittel, das es Kindern ermöglicht, miteinander in Kontakt zu kommen und einfach Spaß zu haben. In Anbetracht der vielen Möglichkeiten die sich in dieser Hinsicht bieten, ist es manchmal ein bisschen schwer für die Eltern, eine Entschediung zu treffen, was genau eigentlich das Instrument der Wahl sein soll und was sowohl den eigenen Wünschen und denen des Kindes entspricht.
Direkt zum Kinder Schlagzeug Vergleich

Musik macht munter und regt die Kreativität an

Wer zu Hause seinem Kind eine einfache musikalische Betätigung ermöglichen will, der kann sich stundenlang durch die Kataloge der Versandhäuser blättern und von Internetseite zu Internetseite klicken, ohne auf das passende Instrument zu stoßen. Dabei kann es manchmal ganz einfach sein. Denn bereits im frühen Alter haben Kinder sehr viel Spaß daran, zu trommeln. In den meisten Fällen beginnen sie damit zu Hause auf den Dingen, die sie umgeben und die gerade zur Verfügung stehen. Diese Ausdrucksform kann man mit einem Schlagzeug für Kinder auf einfache Weise kanalisieren und dem eigenen Kind die Möglichkeit bieten, die Lust an der Bewegung zu genießen, die Koordination zu schulen, den Spaß am Spielen von Musik für sich zu entdecken und die Einsicht in die eigene Kre51Ivq14CU1Lativität zu fördern. Denn drummen macht nicht nur Spaß, sondern ist einfach und intuitiv zu erlernen.

Spielend einfach den Zugang zur Musik erlernen mit einem Schlagzeug für Kinder

Kinderschlagzeuge gibt es in vielen Varianten, auch im Spielzeugladen. Dabei sind die kleinen und meistens aus Plastik hergestellten Schlagzeuge aus der Spielwarenabteilung nur bedingt Musikinstrumente. Selbstverständlich können Kleinkinder dadurch Lust auf ein echtes Schlagzeug bekommen, aber wirklich musikalisch spielen kann man auf diesen Spielzeugen nicht. Deswegen gibt es im Musikinstrumentenfachhandel die so genannten Juniorschlagzeuge, die ihren erwachsenen Verwandten in nichts nachstehen, sondern lediglich in der Größe verschieden sind. Natürlich gibt es auch in dieser Kategorie Unterschiede qualitativer Natur. Die Grundidee aber, nämlich dass es sich nicht um ein Spielzeug handelt, sondern um ein Schlagzeug, das sich stimmen lässt und in der Bauweise und seinem Aufbau einem Schlagzeug für Erwachsene entspricht, ist klar hervorzuheben.

Trommeln was das Zeug hält: Ein Schlagzeug für Kinder macht Lust auf mehr

Kinder, die gerne trommeln und die das Schlagzeug gerade für sich entdeckt haben, sind in der Regel begeistert davon, hinter einem echten Drums zu sitzen und begreifen recht schnell, welche Möglichkeiten sich dadurch bieten. S
elbstverständlich lohnt es sich auch, das eigene Kind zuerst in eine Musikschule zu schicken und dort mit einem Schlagzeuglehrer die ersten Grooves und Abläufe zu erlernen. Später funktioniert es dann fast von alleine. Ein Drumset für Kinder passt in jeden Haushalt, das einzige Problem könnte die Lautstärke werden, denn anders als bei einem Keyboard oder einer Gitarre kann man hier die Lautstärke nicht einfach herunter regeln oder einen Kopfhörer benutzen. Wer seinem kleinen Trommler allerdings einen optimalen Einstieg ermöglichen will, der sollte das in Kauf nehmen und je früher der Nachwuchs anfängt, desto besser. Bei Kinderschlagzeugen gibt es die Möglichkeit sich Dämpfer für das Set zu kaufen, sodass die Lautstärke auf circa Zimmerlautstärke begrenzt ist. Kinderschlagzeuge sind dabei vollwertige Musikinstrumente und in einer großen Auswahl erhältlich.günstiges Kinderschlagzeug

Spielzeugschlagzeug vs. Kinderschlagzeug: Wo ist der Unterschied?

Ironischerweise, ist sowohl das Spielzeugschlagzeug als auch das Kinderschlagzeug ein Schlagzeug für Kinder, dennoch gibt es deutliche Unterschiede.
Ein Spielzeugschlagzeug ist in erster Linie dafür gedacht, Kinder zu beschäftigen und sie spielen zu lassen. Selbstverständlich erzeugt ein Spielzeugschlagzeug einen Klang, der bei weitem und in den meisten Fällen aber mit dem Klang eines echten Drumsets nicht zu vergleichen ist. Kinderschlagzeuge hingegen orientieren sich an echten Schlagzeugen und werden dem entsprechend zusammengestellt und bestehen aus hochwertigen Materialien wie Birkenholz-Kesseln für die Trommeln und die Bass-Drum und nicht aus Plastik. Oft beinhaltet ein Junior-Drum Set eine kleine Bass-Drum mit 16″, die perfekt für Kinder geeignet ist, eine Tom, die über der Bass-Drum befestigt wird, eine Floor Tom, die auf der Seite auf dem Boden steht und individuell an die Bedürfnisse angepasst werden kann, indem man sie einfach dort hin stellt, wo man sie haben will, eine Snare Drum, die so genannte Kleine Trommel, sowie eine Hi-Hat und mindestens ein Crashbecken. Außerdem gehört die Hardware dazu, das sind die Fußmaschine, um die Bass Drum zu spielen und ein standfester Hocker.

Dieser Aufbau entspricht bereits einem üblichen Setup, das man in den meisten Bands finden kann. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, das Set Stück für Stück zu erweitern, je nachdem, wie schnell das Können wächst, sich die Spieltechnik verbessert und damit auch die Ansprüche an das Material wachsen. Die Becken beispielsweise sind für viele Drummer eine ganz eigene Wissenschaft für sich und jeder hat seine persönlichen Lieblingshersteller und das entsprechende Lieblingsmodell.

Ein paar Beispielsets

DDrum D1 Kinderschlagzeug Midnight Black

Das DDrum D1 ist ein hervorragendes Schlagzeug für KindJunior Drumset ddrumer zwischen 2 und 8 Jahren. Es hat einen guten Klang, der rund und angenehm klingt und keinesfalls an ein Spielzeug erinnert. Mit diesem Drumset können Kinder direkt in die Welt des Drummens einsteigen und das ohne Abstriche zu machen. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorzuheben. Einfach ein perfektes Schlagzeug für Kinder. Mit zum Lieferumfang gehört alles, was man braucht um sofort los zu legen, nur die passenden Sticks muss man noch kaufen. Das DDrum D1 Kinder-Schlagzeug Midnight Black besteht aus einer Bass-Drum, zwei Tomtoms (jeweils 8″ und 10″), einer Standtom (mit einer Größe von 13″), einer Kleinen Trommel oder Snare mit einer Größe von 12″, einem Crashbecken und einer Hi-Hat. Außerdem wird die komplette Hardware und ein Drumhocker mitgeliefert. DDrum ist ein schwedischer Hersteller, der zur Zeit in den USA seinen Firmensitz hat und dafür bekannt ist, dass die gelieferten Schlagzeuge sofort gut klingen, ohne dass man erst lange viele Einstellungen an den Fellen vornehmen muss.

Hier geht es zum Vergleich für Schlagzeuge für Kinder.

Stagg TIM JR 5/16 BK

Das Stagg TIM JR 5/16 BK  ist ebenso hochwertig verarbeitet und überzeugt durch sein schickes Design, das an ein klassisches Rock-Band Schlagzeug denken lässt,obwohl es „nur“ ein Schlagzeug für Kinder ist. Im Lieferumfang befindet sich eine Bass Drum, zwei TomToms  – einmal 8″ x 5″ und einmal 10″ x 7″- , eine Standtom 12″ x 10″, im Englischen auch Floor Tom sowie eine qualitativ hochwertige Snare Drum mit 12″ x 5″. Der Hi-Hat ist 8″ und ein kombiniertes Crash-Ridebecken 10″ groß. Auch bei diesem Drumset ist die Hardware inklusive und die Fußmaschine und der Hocker werden direkt mitgeliefert. Das Drumset ist für Kinder bis zu 7 Jahren geeignet, je nach Größe des Kindes. Der Hersteller Stagg ist bekannt für Preis-Leistungsgerechte Becken und beweißt mit dem TIM JR 5/16 BK, dass sie auch Kinderdrums herstellen können.

Gehörschutz

Wenn Kinder Instrumente spielen ist es nicht nur aus psychologischer und pädagogischer Sicht schön, sondern auf für die Ohren der Eltern – zumindest später. Blechblasinstrumente oder Saiteninstrumente haben allerdings den Vorteil, dass sie nicht exorbitant laut sind. Schlagzeuge machen –  vor allem bei Kindern – am meisten Spaß wenn man ganz laut drauf rum hämmert. Abgesehen von diesen willkürlichen Rundumschlägen, ist ein Schlagzeug definitiv laut. Somit müssen Sie ihre Kinder vor der Lärmeinwirkung mittels eines geeigneten Gehörschutzes schützen. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Quickcheck

Werden Sie sich klar, warum sie ein Schlagzeug für Kinder kaufen.
Geht es nur darum ihrem Kind ein Spielzeug anzuschaffen, oder wollen Sie es wirklich zum Schlagzeug spielen bewegen?

Versuchen Sie bitte nicht auf dem Spielzeugschlagzeug ihrem Kind das drummen beizubringen, da die Qualität und der Sound nicht darauf ausgelegt sind und es dementsprechend schnell kaputt gehen wird.
Billig gekauft ist leider doppelt gekauft.

Sets im Vergleich