Skip to main content

Schlagzeug für Anfänger – Mit diesen Tipps und Tricks finden Sie das perfekte Schlagzeug für Anfänger

Das Schlagzeug zählt bereits seit einigen Jahrzehnten zu den coolsten und somit natürlich auch beliebtesten Instrumenten. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich immer Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu entscheiden, dieses tolle Instrument selbst zu erlernen. Doch spielt man erstmal mit dem Gedanken, in die Welt der Drums einzutauchen, stellt sich auch schon bald die Frage nach der geeigneten Hardware für das neue Hobby. Es ist nämlich gar nicht so einfach, ein Schlagzeug für Anfänger zu finden, dass den Preisvorstellungen – beziehungsweise häufig auch denen seiner Eltern –  entspricht und das dennoch mit einem guten Sound sowie einer tollen Qualität überzeugen kann. Hier versuchen wir Ihnen nun einen kleinen Überblick darüber zu geben, was man unter einem Schlagzeug für Anfänger eigentlich wirklich versteht, worauf man beim Kauf eines solchen unbedingt achten sollte und welchen Marken die Verbindung zwischen hochwertiger Qualität und einer leistbaren Preisklasse am besten gelingt. Was versteht man genau unter einem Schlagzeug für Anfänger?

Mapex Tornado Black

399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsShop*

Das benötigst du definitiv

Der Gedanke an das Schlagzeug Spielen stößt bei Anfängern spätestens bei den Kosten an gewisse Grenzen. Dabei wollen viele lediglich nicht „zu viel“ ausgeben, weil die Unsicherheit besteht, ob man überhaupt lange dran spielt. Leider wird oft zu extrem günstigen Sets gegriffen um den finanziellen Verlust einzudämmen. Derartige „billige“ Sets bieten aber nur in seltensten Fällen ausreichende Qualität und einen vernünftigen Klang und wenn ein Musikinstrument einen dürftigen Klang hat, dann braucht man es ja eigentlich auch nicht spielen. Es gibt diverse Tricks um ein günstiges Anfänger Schlagzeug zu verbessern, aber man kann aus einer Katze nun mal keinen Löwen machen.

Fangen wir aber erst einmal bei der Zusammensetzung deines ersten Schlagzeuges an. Essentiell für dein Instrument ist die Snare Drum, Bass Drum und der Hihat, mit ihnen hältst du den Beat. Dazu kommt im Regelfall eine oder zwei Hängetoms und eine Standtom sowie ein Crash– und oder ein Ridebecken. Die genannten Konfigurationen sind der Grundstein eines jeden Schlagzeuges. Für dich als Anfänger sollte das genannte absolut reichen. Extra Becken oder Toms kann man sich schließlich noch im Nachhinein kaufen. Allerdings gibt es Splash– und Chinabecken, die man teilweise sehr günstig erwerben kann und somit für gewisse Musikrichtungen einen extra „Touch“ verleihen. Das gleiche gilt für eine Double Bass Drum. Wenn du die Musikrichtung Metal spielen möchtest ist es absolut sinnvoll sich eines zu zulegen. Allerdings musst du zum Beginn erst richtig Schlagzeug spielen lernen, wodurch du das Geld für eine Double Bass lieber in ein besseres Set stecken solltest.

Schau dir also einfach unsere Vergleiche mit den jeweiligen Hörproben an und entscheide selbst, welches Set es für dich werden soll.

Vergleich

 

Auch wenn man bei dem Gedanken an ein Schlagzeug für Anfänger meist ein ganz konkretes Bild vor Augen hat, welche Schlagzeug Bestandteile vorhanden sein sollten, können diese Vorstellung und die Realität meist sehr unterschiedlich sein, denn nahezu jeder professionelle beziehungsweise geübte Schlagzeuger bevorzugt seinen eigenen, individuellen Aufbau. Egal ob minimalistischer Aufbau, ein Schlagzeug für Anfänger oder doch das Riesen Set, welches bereits aus mehreren Schlagzeugen zu bestehen scheint. Erlaubt ist alles, was gefällt und was vom jeweiligen Musiker als perfekt empfunden wird.
Es gibt also nicht wirklich eine allgemein gültige Definition, wie ein Schlagzeug nun genau aussehen muss, um auch als Schlagzeug für Anfänger zu gelten. Diese Variationsmöglichkeiten geben jedem langjährigen Schlagzeuger die Chance, sich immer wieder neu am Instrument zu erfinden und angesagte Beats zu kreieren, machen es dem AnfänTama Imperialstarger beim Kauf eines Schlagzeuges aber auch ganz schön schwer.

Generell kann aber dennoch festgehalten werden, dass ein Schlagzeug – umgangssprachlich auch Drums/ Drum Set – aus einer Kombination von verschiedenen Schlaginstrumenten besteht. Diese Schlaginstrumente sind auch unter dem Fachterminus „perkussive Instrumente“ bekannt.
Möchte man das Instrument nun wirklich erlernen und entscheidet sich dazu ein Schlagzeug für Anfänger zu kaufen, welches alle wichtigen Percussion besitzt, ist es zunächst wichtig, dass das Instrument eine Grundausstattung besitzt. Auf eine solche greift im Normalfall zunächst nahezu jeder Schlagzeuger zurück. So wird man Zuhause nicht nur das im Unterricht Gelernte weiter vertiefen, sondern kann auch immer wieder neue Dinge ausprobieren und sich so weiterentwickeln.
Es gibt daher eine Art Standard Schlagzeug, mit dem man viele Stilrichtungen spielen und das Instrument so gut erlernen kann. Zusätzlich bieten Standard Sets große klang Möglichkeiten und Variationsmöglichkeiten. Auch wenn man sich in Lehrwerken zum Schlagzeugunterricht umsieht, dann schaut ein Schlagzeug für Anfänger im Normalfall immer folgendermaßen aus:

1. eine Bassdrum mit Fußmaschine
2. eine Snaredrum
3. zwei Hänge- sowie ein Floortom
4. ein Hi-Hat mit einer Hi-Hatmaschine
5. ein Crashbecken
6. ein Ridebecken

Möchte man gerne mit dem Schlagzeug spielen beginnen und entscheidet sich dafür, sich ein Instrument für Zuhause zu kaufen, dann sollte es zumindest weitgehend diesem Aufbau entsprechen. Doch es gibt noch einiges mehr, worauf man beim Kauf vom Schlagzeug für Anfänger achten sollte.

Die richtige Holzsorte und Oberfläche 

Wenn man sich nun konkret auf die Suche nach einem passenden Schlagzeug für Anfänger macht, dann ist es wichtig, sich nach dem richtigen Aufbau Gedanken über die geeignete Holzsorte zu machen, aus welcher dieses hergestellt sein sollte. Auch hier steht jedem Drummer eine große Auswahl zur Verfügung und das Besondere daran ist, dass es nicht wirklich das eine richtige Material gibt, da jedes Holz seine ganz besondere Klangfarbe mit sich bringt. Es gibt jedoch verschiedene Hölzer, die besonders schöne Klangeigenschaften haben und daher sehr häufig für den Schlagzeugbau verwendet werden. Dazu zählen51Ge8vF8ysL

Mahagoni
Ahorn
Pappe
Birke
Linde und
Mahagoni

Drums werden aber auch noch aus zahlreichen anderen Holzsorten aus hergestellt, wie Kirsche, Buche oder auch Eiche. Diese kommen aber vor allem beim Kesselbau zum Einsatz.

Auf der Suche nach einem Schlagzeug für Anfänger ist es aber sehr empfehlenswert, sich für ein Instrument zu entscheiden, dass aus Pappel, Linde oder auch Ahorn hergestellt wurde. Diese Holzarten zeichnen sich nicht nur durch ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnisses aus, sondern erzeugen auch ein noch einen wunderschönen Klang.

Die nächste Frage, mit der man sich beim Kauf eines Drumsets auseinandersetzten muss ist, ob man eher einen Kessel aus Vollholz bevorzugt oder es doch auch die laminierte Variante sein darf.
Vor allem bei eher günstigen Modellen kommt häufig laminiertes, also in Schichten geklebtes Holz zum Einsatz und das ist auch gar nicht weiter verwunderlich, da es äußerst preiswert ist und dennoch tolle Klangeigenschaften besitzt. Möchte man ein geeignetes Schlagzeug für Anfänger kaufen, so ist die Laminatvariante in den meisten Fällen mehr als ausreichend.
Schlussendlich hat man beim Schlagzeugkessel noch die Qual der Wahl, was das Oberflächenfinish betrifft. Hier stehen wiederum drei verschiedene Optionen zu Verfügung, nämlich

beklebt und foliert
lackiert oder
Naturholz

Natürlich gibt es hier unter den Profischlagzeugern wiederum zahlreiche Musiker, für die nur die Naturholz-Option in Frage kommt und die allen anderen Varianten Ihre Klangqualität absprechen, aber als Anfänger ist ein Instrument mit beklebten beziehungsweise foliertem Kessel die beste Wahl.

Das richtige Zubehör für Ihr Anfänger-Set

Hat man mit dem neuen Hobby begonnen und es beginnt mehr und mehr Spaß zu machen, dann gibt es natürlich die Möglichkeit, das eigene Set durch zahlreiches Zubehör zu erweitern wie zum Beispiel
Doppelfußpedale
. Hierbei sollte man ebenfalls auf ein gutes Preis-Tama Ironcobra KaufenLeistungsverhältnis achten und natürlich sind auch die eigenen Vorstellungen vom perfekten Klang des Schlagzeuges für die Kaufentscheidung des Zubehörs von entscheidender Bedeutung. Da solche Pedale aber mehr oder minder unzerstörbar sind, sollte man von Anfang an nicht auf das billigste setzen. Modelle zwischen 100-200€ sollte absolut reichen. Natürlich kann man aber auch etwas mehr ausgeben wie zum Beispiel für das Tama Iron Cobra. Es ist sozusagen der Porsche unter den Doppelfußpedalen.

Als weiteres Dämpferset Gear4Music günstigZubehör für ein Schlagzeug für Anfänger sind Dämpfer. Dämpfer sind Auflagen auf Felle und Becken um die Lautstärke mechanisch zu dämpfen. Sie sind eine absolut günstige Alternative für Drummer die gerne mal etwas länger spielen. Natürlich könnte man auch ein E-Drum verwenden, aber vor allem günstige Sets haben spielen sich komplett Unterschiedlich im Vergleich zu einem akustischen Set. Viele Hersteller sind sich dessen bewusst und somit werden sie teilweise sogar zusätzlich zu einem Schlagzeug verkauft.415FMAPXRTL

Eine weitere Art des Dämpfers ist das „Moongel“. Es sind kleine Gummi-Pads die auf die Trommel gedrückt werden. Dort haften sie und dämpfen die unschönen Obertöne. Man erhält klarere trockenere Sounds. Dementsprechend sind sie bevorzugt bei günstigen und billigen Sets zu empfehlen, da sie ein sehr gute Stück an Sound Qualität rausholen. Außerdem sind sie in der Anschaffung unglaublich günstig.

Mehr Details zum Moongel

Preisgünstig oder doch teuer- wie und wo findet man das perfekte Schlagzeug für Anfänger?ddrum jmr weinrot schlagzeug

Steht man nun vor der Entscheidung, sich ein Schlagzeug zu kaufen, kann die Frage, ob man sich lieber gleich ein teures Instrument zulegen sollte oder doch auch die preisgünstigeren Modelle ausreichend ist
wie so oft nicht eindeutig mit ja oder nein beantwortet werden. Der Vorteil vom günstigen Schlagzeug für Anfänger ist bestimmt, dass es nicht allzu schlimm ist, wenn man nach einer gewissen Zeit draufkommt, das Schlagzeug spielen doch nicht ganz das richtige für einen ist und man nicht so häufig spielt. Wenn das Drum Set allerdings zu preisgünstig ist, kann einem der Klang und das Material auch die Freude am Spielen nehmen. Die große Auswahl an Modellen und das nahezu unüberblickbare Angebot an unterschiedlichen Marken überfordert vor allem Anfänger oft ganz schön.
Es gibt zahlreiche verschiedene Marken, wie zum Beispiel XDrum, Dixon, Roland oder auch Alesis, die ihren potentiellen Kunden ein breites Spektrum an verschiedenen Schlagzeugen in unterschiedlichsten Preiskategorien anbieten. Bei den beiden Firmen, denen es aber am besten gelingt, das Schlagzeug für Anfä41A%2B78xTgkLnger mit erstaunlich guter Qualität anzubieten, die dennoch überraschend preisgünstig sind, handelt es sich aber eindeutig um Tama, Pearl und Sonor. Hier finden Sie auch als Anfänger Schlagzeuge, die in Ihnen die absolute Spielfreude dieses Instrumentes erwecken werden und an denen Sie auch für lange Zeit Spaß haben.

Besonders empfehlenswert kann es bereits am Anfang des Schlagzeug Kaufes sein, ein Schlagzeug für Anfänger ohne Becken zu kaufen. Hier bekommt man in den Komplett-Sets meist Becken mitgeliefert, die nicht besonders gut klingen und deren Qualität meist zu wünschen übrig lässt. Auch wenn diese für den Anfang oft ausreichend sind, kann sich eine etwas größere Investition in bessere Becken sehr lohnen. Vor allem bei den Hi-Hat Becken ist es ratsam, auf qualitativ hochwertigere Modelle zurückzugreifen, da sich dies um das meist benutzte Becken des Schlagzeuges handelt.

Das Schlagzeug für Anfänger im Shortcut

Viele Verkäufer sagen, dass das optimale Schlagzeug für Anfänger direkt unglaublich sein muss. Vier Hängetoms, zwei Snare Drums, zwei Floortoms und eine Double Bass…

Seien wir mal ehrlich, was brauchst du? Drei hänge Toms, oder reicht auch ein guter? Wie viel Geld möchtest du überhaupt ausgeben und wie wichtig ist dir -vor allem am Anfang- das Holz deiner Kessel? Klar sollte man Preis/Leistung nicht außen vor lassen, allerdings ist billig nicht immer das Optimum. Es ist schließlich ein Hobby was man sich gerne anschafft.

Jeder der im Budget nicht limitiert ist, sollte sich Tama, Peal und Sonor anschauen. Die Sets sind nicht billig, bieten aber eine unglaubliche Qualität.

Jeder der im Budget limitiert ist, sollte sich klar machen was er brauch und sich einen dementsprechenden Kompromiss zwischen Klang und Preis ausmachen. Billige Sets klingen meist eher sehr dürftig dennoch gibt es da Tricks. Das Mapex Tornado hingegen ist eine absolute Ausnahme, sehr günstig in der Anschaffung und dennoch unglaublich gut in der Verarbeitung und im Sound.Mehr Details zum Mapex Tornado

Details zu den Sets im Vergleich

Fazit

Das perfekte Schlagzeug für Anfänger zu einem guten Preis ist mit kleinen Tricks zu erreichen. Fehlt das Geld für ein Tama, Pearl oder Sonor, so kann man getrost auf billigere Sets schwenken. Mit kleinen Tricks kann man echt gute Sounds rausholen und im laufe der Zeit sich sein Traum Set zusammen bauen. Außerdem empfehlen wir ein Schlagzeug für Anfänger ohne Becken zu kaufen,um hier kein Geld für bessere Topfdeckel zu verballern.